Dipl.-Psych. Dutkiewicz & Partner
Dipl.-Psych. Dutkiewicz & Partner   

Gefährdungsbeurteilung

psychischer Belastung am Arbeitsplatz (GBpsych)

 

"Der Gesundheitsbegriff ist unteilbar und umfasst die physische als auch die psychische Gesundheit einschließlich ihrer Wechselwirkungen"   (vgl. ArbSchG §4).

 

 

Gefährdungsbeurteilung, Implikationen, Interventionen und Evaluation

Die Erwerbstätigkeit fördert im Allgemeinen das Wohlergehen des Einzelnen. Dennoch haben die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz in den vergangenen Jahren einen signifikanten Zuwachs erfahren.

 

Die Gründe für die psychischen Belastungen liegen vorwiegend in fehlenden Handlungsspielräumen, der Statusunsicherheit, dem Termindruck und dem Mangel an Anerkennung. Um den Risiken vorzubeugen ist der Arbeitgeber gesetzlich (vgl. §5 Arbeitsschutzgesetz) verpflichtet eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. 

Ziel dieser Anpassung im Arbeitschutzgesetz vom 24.10.2013 ist es, ein Bewusstsein für psychische Belastungen zu schärfen und qualitative Gefährdungsbeurteilungen vorzunehmen.

 

Die Maßnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge zeigen einen Return-on-Investment-Koeffizient von 1:3 bis 1:10 und führen zu einer signifikanten Reduktion der Krankheitskosten. 

 

Die Ermittlung und Beurteilung von psychischen Belastungsfaktoren sowie die Umsetzung im Arbeitsalltag ist eine Herausforderung für die Unternehmen und ein Auftrag an uns.

 

 

Unsere Dienstleistung:

Folgende Dienstleistungen hinsichtlich einer beratenden und operativen Prozessbegleitung haben sich bewährt:

 

Analysephase

  • Problem- und Zieldefinition
  • Beratung zur Item- und Indikatorensetzung
  • Beratung zur technischen Implementierung
  • Bereitstellung des externen Servers

 

Durchführung der Onlinebefragung

Zur Analyse der Ist-Situation führen wir eine kundenspezifische Onlinefragung mit einem arbeits- und verhaltenswissenschaftlich anerkannten Untersuchungsinstrument durch. 

Zusätzlich können wir weitere Screening-Verfahren, z. B. Interviews, Beobachtungsstudien und moderierte Analyseworkshops einsetzen. 

 

Datenmanagement, -auswertung und Ergebnispräsentation

Die Auswertung der Daten erfolgt anonym, steht im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien Ihres Unternehmens und ermöglicht zuverlässige Ansatzpunkte für eine passgenaue Intervention. 

 

Planung und Durchführung von Intervention

Wir unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung der Maßnahmen durch verschiedene Instrumente:

  • Moderation von Gesundheitszirkeln
  • Praxisorientierte Führungskräfteworkshop
  • Implementierung von psychoedukativen Maßnahmen
  • Individuelle psychosoziale Mitarbeiterberatung

 

Evaluation und Qualitätssicherung

Im eigenen Interesse begleiten wir Ihr Unternehmen in die Evaluationsphase und sichern den Prozess durch eine lückenlose Dokumentation einer Maßnahmen und Ergebnisse.

 

 

Diese Intervention führen wir gemeinsam mit unseren Partnern durch.

 

 

Studie Gefährdungsbeurteilung:

Studie zu "Gefährungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz". Aktuelle Praxis und Herausforderungen für deutsche Unternehmen. September 2014.

Hier können Sie die Studie anfragen: info@dutkiewicz-partner.de

 

 

Dutkiewicz & Partner: Zahlen, Daten, Fakten zur Gefährdungsbeurteilung
DutkiewiczPartner Daten Zahlen Fakten.pd[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]

Kostenfrei anrufen zur Erstinformation!

Dipl.-Psych. P. Dutkiewicz

 

Mobil: ++49 0162-2541992

Tgl. von 9:00 bis 21:00 Uhr

Die fairsten Preise.

Die beste Qualität.

MPU-Premium-Vorbereitung

Paket Verkehr / Punkte: 999,- €

Paket Alkohol: 1099,-€

Paket Drogen: 1099,-€

Paket Alkohol + Drogen: 1299,-€

Rabatte für Auszubildende, Studierende und Arbeitssuchende.

Sperrfristverkürzung

Paket 599,-€

MentalCoaching

Preise auf Anfrage.

Psychotherapie

Preis laut GOP 115,-€/h

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dipl.-Psych. Piero Dutkiewicz